Sonntag, 23. November 2014

Wechsel......










So langsam steht er an ......

Zum letzten Mal dürfen sich die kleinen Kürbisse und Ziergurken
auf unserem Esstisch tummeln.






Ganz viele gemütliche Stunden haben wir so verbracht,
letztens gab es wieder mal leckere Cakepops
( von unsrer "Kleinen" gezaubert )
dazu ...... mmmhhhh !





Mit einer Engelsgeduld steht sie dann STUNDENLANG in der Küche
( da habe ich absolut keine Geduld dafür...)







Im Garten versinken wir ( wie jedes Jahr um diese Zeit ) im Blättermeer.
Nicht nur ich finde diese Blätter toll,
auch unser Kater ist jedes Jahr auf`s neue begeistert und tobt sich richtig aus ;-)

Ich könnt stundenlang mit ihm da draußen spielen........ein langer Stock unter einen
Blätterhaufen schieben und dann geht`s los !!!







 Allerdings macht ihn das Geraschel auch schnell nervös.....
es könnte ja dieser weiß gefleckter Kater sein,
der ihm sein Revier streitig macht.





Jaaaaa, die Kämpferei geht leider immer noch weiter  - es gibt schon wieder
neue Verletzungen, aber glücklicherweise bisher ohne dass wir zum Tierarzt mussten.




Schaut mal, was ich noch so im Garten entdeckt habe:




Na, habt ihr`s gleich erkannt ???

Wir haben viel  Efeu  bei uns im Garten - zeitweise sind die Pflanzen schon
seeehr alt und an diesen Pflanzen sehen die Zweige/ "Stämme"
so aus.





Wie sieht es bei euch aus - mögt ihr Efeu ???

Mein Mann mag ihn ja nicht so sehr, aber ich verteidige ihn ganz heftig  *lach*
Ich finde es einfach klasse, wenn ich schnell mal ein paar Zweige 
für die Tischdeko abzwicken kann,
genauso wie die Blüten und eben jetzt die Beeren !

 Und da die Gartenpflege ja auch an mir hängenbleibt
( wobei wir ja wieder beim Thema vom letzten Post wären....)
bleibt der Efeu natürlich hier   *ggg*






Ein paar neue Lärchenzweige liegen auch auf der Terasse
und warten auf den WECHSEL......

Nächsten Sonntag ist schon der erste Advent, es geht langsam los
mit der Weihnachtsdeko.
Allerdings weiß ich bisher absolut nicht, in welche Farbrichtung es dieses Jahr gehen soll.
Bleibe ich bei weiß und silber wie die letzten Jahre schon, 
oder zieht auch mal wieder ROT bei mir ein ?  
(im Keller lagert noch genug davon )
GOLD sieht man dieses Jahr auch wieder mehr....genauso wie KUPFER.....

Habt ihr eure Weihnachtsdeko schon fest im Kopf?
Oder seid ihr dieses Jahr auch so unentschlossen ???

Bei Butlers habe ich mir ein paar Glaskugeln gekauft....vielleicht wird auch
alles ganz schlicht dieses Jahr bei mir ???

Verratet mir doch mal eure Farben !

Ich muss jetzt mal ganz schnell in der Küche verschwinden,
damit meine Familie was zu 
Essen bekommt  
*g*








Kommentare:

  1. ...hi,hi hi, ich hab schon mla rote Kerzen gekauft, um festzustellen, dass es diese Jahr rot nicht sein wird, na ja, ich glaub es wird spontan :O)
    Hab einen feinen Sonntag !
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich ehrlich bin, habe ich hier zu Hause eigentlich nicht viel zu sagen...zumindest was die Weihnachtsdeko betrifft...Da mischen meine Kinder nämlich gehörig mit...;-). Wie die Deko genau ausfällt, darüber berichte ich im Dezember auf meinem Blog...;-). Ich vermute, deine weihnachtliche Deko wird wieder sehr geschmackvoll sein...das steht schon mal fest...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Mia,

    hach was schöne Bilder.... von den Holzhäuschen, zum Efeu, den hmmmmm...Cake Pops bis zu dem wunderhübschen Kater ♥

    Ganz liebe Grüße an Dich
    Petra

    @lotta: hallöchen meine Liebe ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Was für wundervolle, stimmungsvolle Bilder. Bisher hat ROT immer zu Weihnachten gehört und das eine Mal als ich es nicht hatte, hat mir irgendwie die warme Stimmung gefehlt......aber.....irgendwie tendiere ich dieses Jahr wieder nur zu Weiß und Silber *lach* VlG Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die wunderschönen Fotos. Besonders der Kater ist toll getroffen. Und ganz hübsch finde ich deine Glassammlung auf dem Esstisch!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Mia!
    Sehr sehr schöne Aufnahmen! Ich hatte die letzten 2 Jahre Rot, jetzt haben die Farben Weiß Braun und Grün Einzug gehalten, was ich sehr schön finde. Kleine Kombinationen mit Silber sind auch dabei. Wenn du magst, kannst du mal gucken kommen :0)
    Hab noch einen schönen Abend
    Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mia, das sieht immer so schön bei dr aus!
    WIE ich schmücken werde, weiß ich noch nicht. Aber ich habe auch schon überlegt,
    ob ich die roten Kissenhüllen auspacken soll oder nicht.
    Eigentlich passt rot ja schon sehr schön in die Adventszeit.
    Herzliche Grüße und noch einen schönen Sonntagabend
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mia,
    habe Dich gerade über Birgits Blog gefunden.
    Da habe ich ja Glück gehabt, denn Du hast einen wunderbaren Blog und Dein Post ist richtig klasse.
    Ich liebe Efeu auch und mag sehr gerne die Beeren davon.
    Und meine Deko wird dieses Jahr recht schlicht. Viele Lärchenzweige, Sterne und Zapfen.
    Und das alles in Braun, Weiß und ein wenig Silber.
    Dir einen schönen Abend und bis demnächst,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mia, ich mag Efeu auch sehr gern. Perfekt zum Dekorieren und immergrün - was will Frau mehr? ;-)))
    Meine Weihnachtsdeko wir wie jedes Jahr ein bunte Mischung aus allem was mir gefällt.
    Ich fange auch diese Woche an um dann am 1.Advent die ersten Bilder zu präsentieren (ich sag nur: 4,50 Meter!)

    Greetings & Love & a wonderful start in the new week
    Ines

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Fotos, alles strahlt Harmonie und Gemütlichkeit aus.
    Ich liebe Efeu sehr, im Winter erfreut er mich mit seinem grün und gibt uns Schutz vor unerwünschten Blicken und es gibt so verschiedene Arten. Wir haben sehr alten dunkelgrünen und einen frisch-hellgrünen Efeu im Garten.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mia,
    bis ich in den Genuss einer mit Efeu bewachsenen Hauswand gekommen bin, mochte ich diesen Kletterer auch sehr gerne. Abgesehen davon, dass eine bepflanzte Hauswand schön aussieht, macht sie auch Arbeit. Schneiden, gegen, entsorgen... Unser Efeu ist bis auf das Dach gewachsen - je älter man wird, desto weniger Freude bereitet die Kletterpflanze. Zumal unsere Exemplare ebenfalls sehr alt sind. Nun haben wir dem Spuk im letzten Jahr ein Ende gesetzt und den Efeu am Haus entfernt. Lediglich die Zäune sind noch bewachsen. Der dortige Efeu blüht und fruchtet - die Vögel freuen sich sehr drüber. Unsere Nachbarn weniger, da die Vögel für die Verbreitung sorgen.
    Seitdem der Efeu entfernt ist, habe ich mehr Zeit und weniger Sorge. Sorge, da mein Mann auf dieser elendig langen Leiter, mit der Heckenschere bewaffnet, den Rückschnitt vorgenommen hat - aber das gehört ja Gott sei Dank der Vergangenheit an.

    Liebe Grüße, Carola

    AntwortenLöschen
  12. Get all the best spirits and wines at Duty Free Depot!

    All the highest quality brand name beverages for unbeatable discounted prices.

    AntwortenLöschen